bgimage

Das Team

Binarycode Webdesign arbeitet mit wechselnden Spezialisten zusammen, die je nach Anforderung benötigt werden. Wir haben unsere festen Partner in der Werbeartikel-Branche mit denen wir eine langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit pflegen. Ebenso für Aufträge im Print-Medienbereich. Zum Thema Webdesign und Programmierung stehen uns eine Reihe von Consultants zur Verfügung, welche allesamt im IT-Bereich beschäftigt sind und im Bedarfsfall unsere Bandbreite erweitern. Somit verfügen wir immer über die richtige Dosierung an KnowHow.


Dipl. Ing. Steffen Werner

Beruf

Ich arbeite in einer grossen IT Firma als Manager für Softwareentwicklung. Dabei bin ich verantwortlich für ein 10-köpfiges Entwicklerteam. Wir entwickeln ein Betriebssystem für einen vernetzten, geschlossenen Rechnerverbund. Das Betriebssystem basiert auf Linux und die Vernetzung der Rechner erfolgt über ein redundates SAN, sowie ein redundantes LAN. Zur Koordination des Rechnerverbundes kommen verschiedene Techniken zum Einsatz: Clustering, Failover, Bonding - alles Aspekte der Hochverfügbarkeit, um nur einige zu nennen, welche in Kombination in diesem komplexen System verbaut sind. Die Steuerung erfolgt über eine objektorientierte Middleware, die unsere Eigenentwicklung ist. Auf der Middleware basierend kommen modernste Benutzerinterfaces, wie auf Jetty und Spring aufsetzende Weboberflächen zum Einsatz.
Kurz und gut: durch diese Tätigkeit komme ich täglich mit dem neuesten High-Tech-Zoo in Berührung, den die IT zur Zeit zu bieten hat.

Ausbildung

Gleich nach der Schule lernte ich einen handfesten Beruf - Elektroinstallateur. Parallel dazu versuchte ich mich mit einem 2 jährigen Kunststudium. Dabei spürte ich aber immer wieder den verstärkten Drang zur Technik, weshalb ich die künstlerische Linie verließ und ein technisches Studium absolvierte. Ich studierte Automatisierungstechnik mit Spezialisierungsrichtung Kybernetik und Bauautomation an der TH Leipzig. 1992 beendete ich das Studium an der TH Leipzig (seit 1992 HTWK Leipzig, ab da nur noch FH) mit dem akademischen Grad Diplomingenieur. Die Automatisierungstechnik machte ich jedoch nicht zu meinem Beruf, sondern ich beschäftigte mich nach dem Studium ausschließlich mit Programmierung und Softwareentwicklung, was mich bis zum heutigen Tag fasziniert.

KnowHow

Hauptsächlich bewege ich mich auf dem Gebiet der C-Programmierung und beherrsche auch verschiedene Skriptsprachen, wie: Shell, Tcl/Tk, Javascript, CSS, PHP, HTML. Von meinen ehemals künstlerischen Ambitionen ist der Hang zu diversen Grafikprogrammen geblieben, wie z.B. Corel Draw, Corel Photopaint, Gimp, 3DFX, um nur einige zu nennen.
Ebenso bin ich mit Aspekten der Mitarbeiterführung und dem Projektmanagement vertraut.