SMF

Aus Bicowi

Problembehebung

root-Verzeichnis hat sich auf Server geändert

In der SMF Konfiguration ist das Board-Verzeichnis ($boarddir) und das Sourceverzeichnis ($sourcedir) in der Datei smf/Settings.php mit einem absoluten Pfad definiert. Falls sich aus irgendwelchen Gründen dieser Pfad auf dem Server des Providers ändern sollte, dann ist die Konsequenz, dass diverse Dateien nicht mehr gefunden werden. Die Bildschirme des Forums können dadurch recht verunstaltet ausssehen, weil z.B. auch die Themen Einstellung nicht mehr gefunden werden. Es kann auch sein, dass im Admin-Bereich keine Texte mehr zu sehen sind, weil die Sprach-Dateien nicht mehr gefunden werden. In einem solchen Fall ist es sinnvoll das Tool repair_settings.php einzusetzen. Damit wird letztendlich die Datei smf/Settings.php neu generiert und aktiviert. Die Datei repair_settings.php muss dabei in das smf Verzeichnis kopiert und anschliessend über den Browser als direkter Link aufgerufen werden. Hier kann man die entsprechenden Korrekturen vornehmen. Dass das Tool im Einstz ist wird von den SMF-Sofware erkannt, wenn man z.B. "normale" Adminseiten aufruft. Es wird ein Text ausgegeben, der darauf hinweist. Wenn die Arbeiten abgschlossen sind, dann sollte das Tool wieder entfernt werden, weil es natürlich ein Sicherheitsrisiko darstellt.

Der Umgang mit absoluten Pfaden wird von den einzelnen Providern unterschiedlich gehandhabt. Normalerweise sollte sich da nichts ändern. Bei Strato ist es so, dass man eine virtuelle Abbildung des physikalischen Pfades verwenden soll. Die Bildungsregel ist dabei wie folgt:

/home/strato/www/me/www.meinedomain/htdocs 
                 ^^
                 die ersten 2 Zeichen des Domainnamens

Nur für diese virtuelle Abbildung wird eine Unveränderbarkeit garantiert.

Nützliche Links

Simplemachines.org

SMFportal